Navigationsmenüs (Musterschule)

Nachrichten

Zurück

19. November 2020 - Marienschule i.k.T. Cloppenburg

Weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung

Marienschule stockt iPad-Bestand auf!

Über 40 neue i-Pads aus der Sofortausstattung des Landes Niedersachsen konnten sich Simone Hegger-Flatken und Ingo Gerdes für die Marienschule freuen.

Großansicht öffnen

Die Bundesregierung und die Länder haben beschlossen, 500 Mio. Euro bereitzustellen, um Schülerinnen und Schüler ohne mobile Endgeräte zu unterstützen und damit zur Herstellung der Chancengleichheit beitragen zu können. Die Mittel werden zusätzlich zum bereits laufenden DigitalPakt Schule 2019-2024 zur Verfügung gestellt und nach dem Königsteiner Schlüssel verteilt. Das bedeutet für Niedersachsen einen Betrag von ca. 47 Mio. Euro für mobile Endgeräte. Diese mobilen Endgeräte sollen dann im Hybridunterricht, d.h. Präsenzunterricht in der Schule und Homeschooling, eingesetzt werden und sind in den einzelnen Szenarien, die Schule in Corona-Zeiten durchläuft, dringend notwendig. Schülerinnen und Schüler, die über keine entsprechende eigene Hardware zuhause verfügen, können über einen Leihvertrag kostenfrei diese Gräte zur Verfügung gestellt bekommen. Damit hat die Marienschule einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung getan.