Aktuelle Seite: Start > Hauptschulzweig > Berufsfachschule Gastronomie zu Gast in der Kirchhofstraße

Berufsfachschule Gastronomie zu Gast in der Kirchhofstraße

Gastronomie
Unter dem Motto „Schüler unterrichten Schüler“ ging es dabei ganz praktisch zu: Die Berufsfachschüler der BBS bauten mit Unterstützung ihrer Lehrkräfte für die Schüler der Klassen 9 und 10 drei Lernstationen auf. Im Mittelpunkt standen dabei die Fehlersuche an einem Tisch für ein viergängiges Menü, Falttechniken für Servietten und die Zubereitung alkoholfreier Cocktails.

 

Auf diese Weise lernten die Oberschüler zum einen einige praktische Grundlagen kennen, wie das korrekte Eindecken von Tischen. Zum anderen erhielten sie von den Berufsfachschülern einen ersten, unmittelbaren Einblick in die Gastronomie als Berufsfeld.

 Den Berufsfachschülern gelang es dabei, die Begeisterung für ihren Wunschberuf zu vermitteln. Selbst sehr zurückhaltende Berufsfachschüler unterwiesen die Haupt- und Realschüler mit viel Sicherheit und Temperament, so Matthias Grummel, eine der begleitenden Lehrkräfte.

Die Einjährige Berufsfachschule Gastronomie liefert die berufliche Grundbildung für die Berufe Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-fachfrau, Hotelfachmann/-fachfrau sowie Fachmann/Fachfrau für Systemgastronomie.

In der Küche erwerben die Schüler Grundkenntnisse im Bereich Hygiene Menükunde, Arbeitssicherheit und das Herstellen vollständiger Menüs.

Im Service-Bereich lernen sie wie Tische eingedeckt  und jahreszeitliche Dekorationen dem Anlass entsprechend erstellt werden.  Servierregeln sowie der Umgang mit Gästen gehört ebenfalls zur Ausbildung.

Fotos: Hr. Grummel
Aktuelle Seite: Start > Hauptschulzweig > Berufsfachschule Gastronomie zu Gast in der Kirchhofstraße