Aktuelle Seite: Start > Realschulzweig > Fächer / Aktionen > Darstellendes Spiel > Bingo-Umweltstiftung

Bingo-Umweltstiftung

Bingo-Umweltstiftung fördert Streuobstwiese und Schulgarten in Cloppenburg

Die Marienschule in Cloppenburg will eine Streuobstwiese, einen Duft- und einen Schulgarten anlegen. Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert die ökologische Aufwertung des Schulgeländes mit 9200 Euro. Auf der Streuobstwiese finden außerdem die Bienenstöcke einer gerade gegründeten Bienen-AG Platz.

Damit steigt die Aufenthaltsqualität der 586 Schüler auf dem Außengelände, denn sie erleben neue Sinneseindrücke durch Obst- und Gemüsepflanzen, Kräuter und Duftstauden. Das neue Außengelände kommt zudem auch anderen Arbeitsgemeinschaften und Wahlpflichtkursen zu Gute. Sei es der Imker-AG, der Koch-AG oder den Kursen in Biologie, Chemie und Werken. Zusätzlich übernimmt die Schule eine Patenschaft für eine alte Streuobstwiese.

Besonders beeindruckt zeigt sich die Bingo-Umweltstiftung vom Zusammenspiel der unterschiedlichen Akteure wie Lehrkräfte, Schüler, Eltern und ehrenamtlichen Helfern.

Die Niedersächsische Umweltstiftung Bingo-Umweltstiftung fördert Umwelt- und Naturschutzprojekte sowie Projekte zugunsten der Entwicklungsarbeit und Denkmalpflege. Die Stiftung finanziert sich aus der Glücksspielabgabe und vor allem aus Einnahmen der Bingo-Umweltlotterie. Weitere Informationen unter www.bingo-umweltstiftung.de.
Aktuelle Seite: Start > Realschulzweig > Fächer / Aktionen > Darstellendes Spiel > Bingo-Umweltstiftung