Aktuelle Seite: Start > Realschulzweig > Fächer / Aktionen > Darstellendes Spiel

Uncategorised

6.12.

Nikolausaktion
Am heutigen Dienstag waren zwei Nikoläuse mit Knecht Ruprecht und Engelchen zu Gast bei den Marienschülern. Im Vorfeld konnten Nikolausgrüße gekauft werden und so erhielt manch einer eine süße Überraschung. Die Aktion haben die Schüler und Schülerinnen des Jahrgangs 10 in Eigenregie durchgeführt. Ein Besuch im Lehrertimmer durfte dabei nicht fehlen.

Es lebe der Fußball

Besuch des Bundesligaspiels:
Werder Bremen : FC Ingolstadt 09


Bei Graden um den Gefrierpunkt besuchten 46 Schülerinnen und Schüler der Marienschule das Bundesligaspiel zwischen Werder Bremen und dem FC Ingolstadt 09. Die Schülerinnen und Schüler sahen zusammen mit den über 40000 Zuschauern ein tolles und spannendes Spiel. So ging  Werder zunächst  1:0 in Führung doch durch einen super Freistoß der Gäste glichen diese in der 2. Halbzeit zum 1:1 aus. Werder gab sich aber mit dem Unentschieden nicht zufrieden und kam noch zum viel umjubelten Siegtreffer durch Finn Bartels.
Die Stimmung war klasse und der Tag ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten!




Kreishandwerkerschaft zu Gast in der Marienschule

270 Schülerinnen und Schüler über Ausbildung im Handwerk informiert      

Das Team der Passgenauen Besetzung in der Marienschule

Pressemitteilung der Kreishandwerkerschaft vom 01.12.2016

Cloppenburg  – Über 270 Schülerinnen und Schüler der Cloppenburger Marienschule informierten sich eingehend über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk und die verschiedenen Beratungsangebote. Auf Einladung der stellvertretenden Schulleiterin Simone Hegger-Flatken kamen dazu die beiden Beraterinnen Maria Niemann und Maria Zurwellen vom Team Passgenaue Besetzung in die Sporthalle der Marienschule.

Maria Zurwellen stellte unter anderem das Angebot des aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projekts „Passgenaue Besetzung Oldenburger Münsterland“ vor. Ziel des Projekts ist es, Ausbildungsinteressierte und Ausbildungsbetriebe „passgenau“ zusammenzubringen. Darüber hinaus informierten die beiden Beraterinnen der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg über Möglichkeiten und Perspektiven der Berufsausbildung im Handwerk. Dabei wurde deutlich, dass eine drei- oder dreieinhalbjährige Ausbildung in einem Handwerksunternehmen keine Einbahnstraße ist. Sie bietet vielmehr verschiedene Möglichkeiten des Berufsaufstiegs, bis hin zum Meister oder auch Hochschulstudium.

Maria Zurwellen dankte stellvertretend für die Schule Simone Hegger-Flaltken für die Organisation dieser Informationsveranstaltung und die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. So bietet die „Passgenaue Besetzung“ in der Marienschule monatlich Beratungsstunden an. Zudem ist die Marienschule auch Kooperationsschule in dem von der Kreishandwerkerschaft durchgeführten  und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Berufsorientierungsprojekt „Talentwerkstatt Handwerk“.

Foto: Rund 270 Schülerinnen und Schüler folgten aufmerksam den Ausführungen von Maria Zurwellen von der Kreishandwerkerschaft (links); in der vorderen Reihe links Maria Niemann.

Aktuelle Seite: Start > Realschulzweig > Fächer / Aktionen > Darstellendes Spiel