Aktuelle Seite: Start > Unterricht und mehr > Marienschüler fahren zur Ideenexpo

Marienschüler fahren zur Ideenexpo

IdeenExpo_10Am vergangenen Montag fuhren 150 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 und 7 gemeinsam mit ihren Lehrkräften zur IdeenExpo nach Hannover, dem bundesweit größten Jugendevent für Naturwissenschaften und Technik. Christel Beckmann, Organisatorin der Fahrt, zeigte sich vom Interesse der Schülerinnen und Schüler sichtlich beeindruckt und wertete diese Fahrt als eine gelungenen Alternative zum Unterricht, auf der die Jugendlichen sich bei rund 230 Ausstellern und mehr als 600 Mitmach-Exponaten informieren konnten. Die IdeenExpo, die bereits zum fünften Male im Zweijahresrythmus angeboten wird, ist der perfekte Ort, um das eigene Interesse und die Freude für naturwissenschaftlich-technische Berufe zu entdecken. Durch die vielen Mitmach-Exponate aus dem Bereich Naturwissenschaften und Technik regt sie mit einem gewissen Anspruch zu Interaktion und Spaß an. So können z.B. „Schrauberinnen und Schrauber“ auf der IdeenExpo mit Volkswagen vor Ort einen Golf Sportsvan zusammenbauen. Aber auch Institutionen wie die Polizei, das THW usw. beraten über berufliche Ausbildungsmöglichkeiten.
Nach dem Besuch der Ausstellungshallen, wo die Schülerinnen und Schüler je nach Interesse die verschiedenen Mitmachangebote ausprobierten, hatten sie am Nachmittag die Möglichkeit, einen Workshop zu besuchen, der zu Themen wie Flugzeugbau, Wald, Stahl usw. angeboten wurde.

Aktuelle Seite: Start > Unterricht und mehr > Marienschüler fahren zur Ideenexpo